Sie möchten uns Bilder schicken?

Schicken Sie das Rohbild lieber unbearbeitet, wir machen es uns selbst zurecht.

Bitte wenn möglich als leicht komprimierte JPG - Datei. Bei starker Kompression sind die Bilder undeutlich.

Bildgröße nicht zu klein, sonst werden die Bilder evtl. unscharf, wenn wir sie auf die passende Größe für unsere Seite bringen.

Am besten nicht kleiner als 640x480 und nicht größer als 2048x1536.

Die Bilddatei sollte 1-2 Megabyte nicht überschreiten.

Tipps für das Fotografieren:

Katzen zu fotografieren ist nicht immer ganz einfach. Speziell schwarze Katzen sind oft nicht gut erkennbar. Außerdem gibt es oft "Leuchtaugen". Daher hier ein paar Tipps.

- Fotografieren Sie in einem möglichst hellen Raum, egal ob sie ein Blitzgerät benutzen. Ein Raum mit hellem Tageslicht ist am einfachsten.

- Achten Sie auf den Hintergrund, ein schwarze Katze vor dunklem Hintergrund, oder eine Tigerkatze auf einem wild gestreiften Sofa sind in der Regel keine gute Idee ;-) Eventuell eine einfarbige Decke als Hintergrund hinlegen.

- Wenn Sie eine Kamera mit Zoom-Objektiv haben, werden die Bilder mit leichter Tele-Einstellung oft besser.

- Wer eine der neueren Digitalkameras mit gutem Videomodus hat, bekommt sehr natürliche Bilder, indem er einfach ein Video der Katze dreht, und dann am PC einige gute Standbilder herauskopiert. Da die Videos ohne Blitz aufgenommen werden, gibt es die natürlichste Augendarstellung ohne "Leuchtaugen".

- Wer die entsprechende Erfahrung hat, kann uns zusätzlich zu Fotos auch ein Video im "wmv"-Format schicken (max. etwa 30 Sek. oder 5 MB)

Zurück