05.10.2022

Schwer verletzt wurde Injji in einer Katzenkolonie entdeckt. Sein Kiefer war gebrochen und er benötigte viele Monate, um wieder gesund zu werden und richtig fressen zu können. Zurückgeblieben ist ein chronischer Schnupfen, der hier mit Antibiotikum behandelt wurde, jedoch, begünstigt durch den falsch zusammengewachsenen Kiefer, phasenweise wieder auftritt.

Trotzdem geht es ihm inzwischen viel besser und er darf aus meiner Pflegestelle in ein eigenes Zuhause ziehen.

Injji ist gegenüber Menschen ein sehr freundlicher Kater, der gerne schnurrend jede Zuneigung genießt. Injji liebt alle Menschen!

Bei mir lebt er zusammen mit einem weiteren Pflegekater und kommt gut mit ihm zurecht. Die beiden spielen gerne zusammen jagen und fangen. Für Injjis Energielevel aber ist sein Kumpel hier viel zu gemütlich und meine Wohnung zu klein. Injji möchte spielen und rennen. Mit seinen geliebten Spielzeugmäuschen tobt  er alleine und freut sich auch sehr, wenn ich sie für ihn werfe.

Injii ist allerdings nicht nur ein kuschliger, verspielter Kater, sondern hin und wieder auch besitzergreifend. Er möchte dann gerne den Platz auf dem Bett, dem Schoß oder dem Fensterbrett für sich haben, auch wenn dort schon eine andere Katze liegt. Mein anderer Pflegekater hat sich davon aber nicht wirklich beeindrucken lassen.

Der Süße würde gut entweder zu einem anderen Kater passen, der ebenfalls gerne Fangen spielt und der Injjis Marotten abgeklärt gegenübersteht. Oder zu einer Familie, die gerne mit ihm Zeit verbringt.

Injji ist gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut geimpft und auf FELV negativ getestet. Seine Zähne sind saniert und er ist tierärztlich durchgecheckt. Dabei hat sich leider gezeigt, dass Injji FIV-positiv ist.

Der liebe Kater wird nach erfolgreicher Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr abgegeben. Er wird in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermittelt. Bei nicht lösbaren Schwierigkeiten im neuen Zuhause nehme ich ihn jederzeit wieder zurück.

Wenn Sie Injji kennen lernen wollen, besuchen Sie uns in Pinneberg.

Telefonisch können Sie mich erreichen unter

0176-83729821

Hinweis: Die Katzenschutzgruppe Winterhude übernimmt KEINE HAFTUNG für den Inhalt der Anzeige sowie für die Vermittlung.