27.05.2022

Moin Moin,

mein Bruder Pumba und ich, Timon, suchen gemeinsam unser Für-Immer-Zuhause. Wir haben unsere ersten Lebensmonate in einem Waldstück in Niedersachsen verbracht. Wir sind am Heiligabend 2021 bei unseren Pflegeeltern in Pinneberg eingezogen, wo wir seitdem leben und spielen. Leider sind die 3 schon vor uns hier vorhandenen Katzen durch unsere Anwesenheit sehr gestresst, eine hat sich deswegen schon das Fell vom Körper abgeputzt. Deshalb brauchen wir ein neues Zuhause. Unsere Pateneltern lassen uns nur ungern ausziehen, es ist aber leider der einzige Weg.

Wir sind immer gerne bei unseren Pateneltern, sie können nur leider begrenzt bei uns sein, da unsere Katzenschwestern und wir in getrennten Zimmern leben müssen. Wir spielen gerne mit unseren Pflegeeltern, wir spielen aber auch allein bzw. miteinander. Vor allem mögen wir es, im Haus oder im Garten gemeinsam den Fliegen, Bienen oder Mücken hinterher zu laufen. Mein Bruder Pumba mag es, mit unseren Pflegeeltern zu schmusen und zu kuscheln, während ich vom Fenster aus den Garten im Blick behalte. Und abends teilen wir uns das erste Bettchen zu zweit, auch wenn wir zwischenzeitlich etwas herausgewachsen sind.

Unser Für-Immer-Zuhause stellen wir uns wie folgt vor: Unsere Menschen schmusen gerne mit uns, sind mit mir, Timon, geduldig, wenn ich manchmal etwas schüchtern bin, können uns Zugang zu einem gesicherten Balkon oder gar zu einem gesicherten Garten (kein Freigang) geben und haben uns als einzige Katzen im Haushalt. Wir sind kastriert, jedoch noch nicht geimpft (dies holen wir über die nächsten Wochen nach).

Hinweis: Die Katzenschutzgruppe Winterhude übernimmt KEINE HAFTUNG für den Inhalt der Anzeige sowie für die Vermittlung.

Bei Interesse steht unsere Pflegemama gerne unter der Rufnummer 0177-2590918 – vor allem abends nach 19 Uhr oder per WhatsApp – zur Verfügung. Sie schickt auf Wunsch auch noch weitere Fotos von uns.