01.10.2022

Nicht in Einzelhaltung!

Felicita (Fee) war, als sie nach dem Tod ihres Menschen zu mir in Pflege kam, sehr ruhig und verschüchtert. Die Erkrankung (Lungenentzündung) und die vollständige Veränderung ihrer Lebensverhältnisse haben ihr sehr zugesetzt.

Das ist jetzt aber alles Vergangenheit. Der Süßen geht es wieder hervorragend und sie möchte in ihr eigenes Zuhause ziehen.

Die Kleine hat sich inzwischen zu einer fröhlichen, zutraulichen Katze entwickelt, die, nach kurzer Kennlernzeit, aktiv den Kontakt zu ihren Menschen sucht. Sie wird sehr gerne gestreichelt und liebt es, im Bett zu schlafen und mit ihren Menschen zu spielen. Hoch heben mag sie allerdings gar nicht. Fee hat eben genaue Ansprüche an ihre künftige Menschen und macht diese inzwischen auch selbstbewusst deutlich.

Sie würde sehr gut in eine Familie mit ein oder zwei souveränen Katzen passen, die ihr zeigen, dass Katzen auch miteinander Spaß haben können. Leider hat sie das hier nicht kennen gelernt, denn meine eigenen Katzen sind eher ängstlich und ergreifen die Flucht, wenn Fee sich ihnen in ihrer selbstbewussten Art nähert.

Fee ist gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut geimpft und auf FIV/FELV negativ getestet. Die Lungenentzündung ist besiegt und die Zähne frisch saniert.

Die kleine Plüschmaus wird nach erfolgreicher Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr abgegeben. Sie wird in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermittelt. Sollte sie zu irgendeinem Zeitpunkt nicht mehr in der zukünftigen Familie bleiben können, darf sie sofort wieder zurück zu mir und wird von hieraus erneut vermittelt.

Für ein Kennenlernen kommen Sie gerne bei uns in Pinneberg vorbei.

Für eine erste Kontaktaufnahme melden Sie sich gerne unter: 04101 691897

Hinweis: Die Katzenschutzgruppe Winterhude übernimmt KEINE HAFTUNG für den Inhalt der Anzeige sowie für die Vermittlung.