14.03.2022

Kalli ist ein 13 Jahre alter Kater (EKH), der ein neues katzenerfahrenes Zuhause oder eine Dauerpflegestelle mit Freigang sucht. Er ist gechipt, kastriert und geimpft.

Seit seiner Kitten-Zeit lebt er mit einer Katze gleichen Alters zusammen. Wir haben beide Katzen von privat übernommen, nachdem es dort nach der Geburt eines Kindes zu Problemen mit Unsauberkeit/Markieren und Prügelei kam. Zunächst schien es so, als würden diese Probleme in der neuen Umgebung verschwinden, aber dem war nicht so. Leider geben beide Katzen seit längerer Zeit sehr deutlich zu verstehen, dass sie nicht mehr zusammen wohnen möchten. Beide Katzen sind dadurch sehr gestresst. Wir haben sehr lange alles versucht, um die Situation zu lösen. Es funktioniert leider nicht.

Daher suchen wir schweren Herzens für Kalli ein neues ruhiges Zuhause mit Freigang ohne weitere Tiere und ohne Kinder. Kalli wird nur in Katzen-erfahrene Hände abgegeben (gegen Schutzgebühr). Auch eine Dauerpflegelösung mit Übernahme der Kosten für Futter, Tierarzt und Streu durch uns wäre möglich.

Kalli ist sehr verschmust, sonnt sich gern und genießt es, draußen kleine Spaziergänge zu unternehmen. Im Rahmen der Unsauberkeitsabklärung wurde er sehr gründlich untersucht und es wurden geringe Herzveränderungen festgestellt und ein Stress-getriggertes Asthma vermutet. Beides hat keinen Krankheitswert und muss nicht behandelt werden. Da Kalli bis vor 8 Monaten als Wohnungskatze gelebt hat, ist er draußen noch relativ ängstlich, aber trotzdem sehr neugierig. Am liebsten begleitet er seine Menschen im Garten. Kalli benutzt Kratzbretter/bäume und spielt am liebsten mit Paketband. Er clickert gern, möchte im Bett schlafen und mehrmals täglich ausgiebig gekrault werden.

Ein Kennenlernen kann in 21521 Aumühle stattfinden.

Hinweis: Die Katzenschutzgruppe Winterhude übernimmt KEINE HAFTUNG für den Inhalt der Anzeige sowie für die Vermittlung.

Tel. 0176-64163021