03.03.2022, leider noch aktuell 11.08.2022

„Timmi mit dem Waschbärenschwanz“ ist ein super freundlicher Kater, der einem bei jeder Gelegenheit freundlich zublinzelt und jede Möglichkeit nutzt, inbrünstig zu schnurren. Timmi ist ein selbstbewusster, großartig tiefenentspannter Kater, der sich auch mal hochnehmen lässt und am liebsten alles direkt erkunden und erobern möchte.

Aktuell ist er etwas schüchtern bei fremden Leuten.

Er liebt das wilde Spiel und tobt dann auch gerne Kratzbäume und Kletterelemente an der Wand hoch und runter. Timmi hat ein sehr niedliches Miauen und kommuniziert gerne mal mit seinen Menschen, z.B. wenn er angesprochen wird oder er etwas von einem möchte (wenn es um Futter geht kann er ganz besonders traurig miauen:D). Auch kuscheln tut er gerne und streckt einem, wenn er sich ganz wohl fühlt, den Bauch zum Kraulen entgegen. So macht er sich auch die eine oder andere Nacht im Bett breit

Leider hat Timmi manchmal die schlechte Angewohnheit gezeigt, Kabel zu kauen. Das sollte auch zukünftig im Blick behalten und daran gearbeitet werden.

Cosy ist ein junger motivierter und selbstbewusster Kater. Leider mussten seine Augen operativ entfernt werden, aber dies hemmt ihn keineswegs in seiner Erkundungslust und seinem Abenteuerdrang. Cosy ist alles andere als schüchtern und meistert sein Leben grandios. Er klettert liebend gern, spielt mit viel Energie und hat eine große Schwäche für Baldriankissen. Seine Kletteraktionen haben ihm den Spitznahmen “Kamikaze-Cosy” beschert. Er wünscht sich unbedingt Klettermöglichkeiten, aber diese sollten so konzipiert sein, dass er gefahrlos herauf und herunterklettern kann.

Cosy ist trotz seiner Einschränkung nicht anders als jede andere Katze. Er orientiert sich hervorragend in seinem vertrauten Umfeld (ständiges Möbelrücken sollte daher nicht Standard im neuen Zuhause sein), ist beim Spielen ganz vorne dabei und ein wahrer Frischluftfanatiker. Er lässt sich liebend gern die frische Luft um die Nase wehen und lauscht und erschnuppert die vielen Eindrücke im Freien auf dem katzensicheren Balkon. Ein entsprechender Balkon oder eine gesicherte Terrasse/einen gesicherten Garten würde er sehr lieben. Die Sicherung sollte aufgrund seiner Blindheit aber sorgfältig umgesetzt werden.

Cosy sucht aktiv die menschliche Nähe und rollt sich nachts immer mal wieder neben seinen Menschen im Bett zusammen. Kraulen erfolgt nach seinen Bedingungen.

Seine neue Familie sollte ausreichend Zeit für ihn haben, da er, obwohl kein Dauerschmuser, doch regelmäßig die menschliche Nähe sucht und immer mal wieder nach dem Rechten schaut, wenn man die Räume in der Wohnung wechselt. Kinder sollten alt genug sein, um seine Situation zu verstehen und sein Verhalten richtig lesen zu können.

Cosy hat sich inzwischen als echte Labertasche herausgestellt und sabbelt manchmal in sämtlichen Tonlagen für eine ganze Weile vor sich hin.

Cosy spielt wild, was ihn und Timmi zu einem super Team macht, denn auch Timmi lässt sich auf die Balgerei gern ein. Die Zwei toben gerne und ausgiebig und sind kräftetechnisch sehr ausgeglichen. Die Zwei Energiebündel können so neben dem geliebten Spiel mit ihren Menschen auch im gemeinsamen Spiel etwas Energie abbauen.

Möbel werden eigentlich nur im Spiel oder um sich Aufmerksamkeit zu beschaffen aktuell hin und wieder noch von Timmi angekratzt, Kratzbäume kennen sie beide.

Kuscheleinheiten zwischen den beiden dürfen aber ebenfalls nicht fehlen und so findet man sie in ruhigen Momenten auch öfter gemeinsam zusammengerollt am Entspannen, Schlafen oder sogar beim gegenseitigen Putzen

Viel Energie und Liebe im Doppelpack, das sind Cosy und Timmi

Timmi und Cosy leben aktuell gemeinsam mit Timmis Schwestern Marie und Evi zusammen. Wenn sich jemand auch ein kleines Katzenrudel vorstellen kann, würden sich die Vier sehr freuen, wenn sie auch weiterhin zusammen bleiben dürften. Sie sind einfach toll zusammen und es wird mit Sicherheit nicht langweilig mit den Vieren. Sie lieben ihre Menschen und einander sehr.

Beide Kater sind kastriert, geimpft und gechipt. Ein Kennenlernen kann in Hamburg-Altona vereinbart werden.

Tel.: 0152-54586763